An alle Vereine im STTV

Es hat sich gezeigt, dass die Übernahme der genehmigten Rückrundenaufstellung in myTischtenns sehr fehlerhaft ist.
Neue, teils auch alte Sperrvermerke werden nicht abgebildet, ebenso bestehen Sperrvermerke der Vorrunde angeblich weiter, obwohl sie vom Bezieksvorstand bereits gelöscht wurden.

Die Darstellung der Aufstellungen in myTischtennis ist somit nicht verbindlich.

Eine rechtlich verbindliche Darstellung der Aufstellungen mit allen Umstellungen und Sperrvermerken können und sollen die Vereine auf folgendem Wege einsehen:

Click-TT öffnen, auf dem linken Rand unter "Vereine"  "Vereine SbTTV anklicken, dann "Breisgau" auswählen, dann euren Verein anklicken, dann auf "Mannschaftsmeldungen und Bilanzen" klicken, dann unter der Saison 17-18 - Mannschaftsmeldung "Rückrunde" anklicken. Die so abgebildete RR-Aufstellung ist verbindlich, da sie die vom Bezirksvorstand nach der WO erforderlichen Umstellungen und Sperren anzeigt.
Eine weitere Möglichkeit ergibt sich, wenn man nach persönlicher Anmeldung in click-TT oben rechts den Verein anklicken und dann auf "Downloads" gehen und dort "Mannschaftsmeldung Rückrunde (PDF)" anklickt.

Auf keinen Fall kann sich ein Verein bei Aufstellunf eines Spielers mit Sperrvermerk in einer höheren Mannschaft darauf berufen, dass in myTischtennis kein Sperrvermerk angezeigt wird. Hier läge dann eine endsprechned zu behandelnde Falschaufsellung vor.
WO geht eindeutig vor myTischtennis!

I.A.
Enar Soeder, VP